20.11.2015 - 22.11.2015

Klavierwochenende mit Martin Rembeck

Mehrtägig
Diese Veranstaltung aus dem Jahr 2015 ist Teil unseres Veranstaltungsarchivs.

In Hannover, im Stephanstift (www.stephansstift.de) findet ein Klavierwochenende statt.

Die Unterbringung erfolgt in Zweibettzimmern. Die Platzzahl für das Wochenende ist auf 6 Kinder und je einen Erwachsenen aufgrund der vorhandenen Zimmerzahl begrenzt. 

Die Kosten pro Person für Mitglieder betragen 90€, für Nichtmitglieder 130€ pro Person.


Inhalt des Seminars
Das Seminar steht unter dem Motto "Wo Komposition und Improvisation sich begegnen".

Die Kinder machen konkrete Erfahrungen, wie die Improvisation das Erlernen von Musikstücken nach Noten unterstützt. Umgekehrt kann aus Bausteinen einer Komposition eine Improvisation entstehen.

Diese Wechselseitigkeit fördert:
- Den spielerischen Umgang mit tiefgefrorenen. komponierten Stücken
- Die Erweiterung der Spieltechnik
- Unabhängigkeit der Hände
- Das freie Spiel
- Praktische Einblicke in verschiedene Musikstile

Im Plenum und im Einzelunterricht arbeiten die Kinder einerseits an konkreten Liedern und Stücken sowie andererseits an allgemeinen und immer wieder vorkommenden melodischen und harmonischen Modellen. Vorbereitete Lieder oder Stücke werden an dem Wochenende, je nach Kenntnisstand
verändert oder erweitert.

Als Voraussetzung sollten die Kinder gerade dabei sein die Notenschrift zu
erlernen bzw. erlernt haben und Vorerfahrung am Klavier besitzen.

Anmeldung bitte bei:
Melanie Dobrowolski
niedersachsen@bebsk.de
(05 81) 54 48