11.06.2022, 14:00 Uhr | Wiesbaden

Eine Stadt im Mittelalter

Der Anmeldeschluss dieser Veranstaltung wird demnächst erreicht.

Wann: 11.06.2022, 14 -16 Uhr

Dauer: 2 Std.

Wo: sam Stadtmuseum am Markt. (Marktplatz 3, 65183 Wiesbaden)

10 Kinder mit Sehbeeinträchtigung zwischen 6 und 12 Jahren

In Kooperation mit der Stiftung Stadtmuseum und der NO LIMITS Initiative der Stadt Wiesbaden

Wie wäre es, in Wiesbaden vor 1000 Jahren aufzuwachen? Finden wir es gemeinsam heraus! Mit dem Museumskoffer im Gepäck erleben wir einen Tag im Leben eines Kindes im Mittelalter. Es gibt Gegenstände zum Anfassen, Riechen, Hören und Ausprobieren.

Im Anschluss besuchen wir auf dem Schlossplatz das älteste Gebäude Wiesbadens und den Bäckerbrunnen besuchen. Unser Spaziergang führt uns einmal um die alte Stadtmauer Wiesbadens und wir erleben, wie klein Wiesbaden vor 1000 Jahren war.

Gerne sind auch die Geschwisterkinder oder die Erziehungsberechtigten eingeladen mit unseren Dunkelbrillen teilzunehmen. (Ohne geht natürlich auch)

Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden. Im Anschluss können wir uns bei Interesse gerne noch zum Austausch in einem Café zusammensetzen.

Derzeit gilt im Stadtmuseum die Empfehlung zum Tragen einer Maske. Wenn sich die Maßnahmen bis Juni ändern, werdet Ihr informiert.

Bei Bedarf kann im Museum eine Höranlage verwendet werden. Dafür bitte eigene Kopfhörer mitbringen und spätestens 1 Woche vor Termin Bedarf anmelden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen unter Verwendung des beiliegenden Anmeldeformulars bis spätestens 31.05.22 an hessen@bebsk.de .