Terminkalender

< Februar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  
TK
BEBSK e. V. > Termine > Termine und Veranstaltungen

Termine in diesem Monat

BEBSK-Geschwisterseminar 2020

11.06.2020 - 14.06.2020

Das Leben der Geschwister von Kindern mit einer Behinderung ist von besonderen Erfahrungen und Fragestellungen geprägt, die im Alltag häufig zu wenig Beachtung finden. Die nicht behinderten Geschwister erleben vielfach, dass ihre Eltern dem Bruder oder der Schwester mit einer Behinderung erheblich mehr Zeit und Aufmerksamkeit zuwenden als ihnen selbst. Deshalb lernen sie sehr früh, Rücksicht zu nehmen, Verantwortung zu übernehmen und ihre eigenen Wünsche nach Aufmerksamkeit und Anerkennung zurückzustellen. Sie haben oftmals das Gefühl, ihre Eltern nicht auch noch mit ihren eigenen Fragen, Sorgen oder Ängsten zur Last fallen zu dürfen. Eltern belastet diese Situation ebenfalls. Sie wissen um die hohen Anforderungen, die sie an ihr nicht behindertes Kind stellen und die das Zusammenleben mit einem behinderten Kind mit sich bringt. Auch kann es im Umfeld des nicht behinderten Kindes, etwa im Kindergarten oder in der Schule, zu Unsicherheiten und Konflikten kommen.
Diese Kinder stellen sich häufig die Fragen:

  • Warum habe gerade ich eine behinderte Schwester, einen behinderten Bruder?
  • Bin ich für meinen Bruder, meine Schwester immer verantwortlich?
  • Wie kann ich meinen eigenen Weg finden, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben?
  • Warum benutzen Menschen „behindert“ als Schimpfwort?

Das Geschwisterseminar soll die Möglichkeit bieten, unter fachkundiger Führung von Marlies
Winckelheide im Austausch mit anderen gleichbetroffenen Kindern mögliche Antworten zu finden.
Für die Eltern gibt es in der Zeit, in der die Kinder im Workshop sind, diverse Möglichkeiten selbst
den Austausch zu suchen.

Die Kosten betragen pro Kind mit einer Begleitperson 100€ für 3 Übernachtungen mit VP inklusive
Abendessen am Anreisetag (11.06.20) und Frühstück am Abreisetag (14.06.20).
Anmeldungen bitte bis zum 8.2.20202 mit ausgefülltem Formular an Harald Weiß senden.

Zurück