TK
BEBSK e. V. > Bundesvereinigung Eltern blinder und sehbehinderter Kinder - BEBSK

BEBSK - Eltern für Eltern

Herzlich willkommen...

auf dem Internetauftritt der Bundesvereinigung Eltern blinder und sehbehinderter Kinder e.V.

Die BEBSK e. V. ist ein Zusammenschluss von Eltern blinder und sehbehinderter Kinder, die sich einen Rahmen gegeben haben, um ihre Erfahrungen an andere Eltern weiterzugeben und sich mit diesen auszutauschen.

Lesen Sie mehr über die BEBSK e. V. und unsere Arbeit.

Das BEBSK Familienseminar 2016

Hallo liebe Mitglieder!
Im kommenden Jahr möchten wir Euch zum Familienseminar nach Oer-Erkenschwick einladen.

Das Salvador Allende Haus liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet Haard, zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Die Bildungsstätte in reizvoller Umgebung bietet die nötige Ruhe für Seminare, Tagungen und Freizeit jeder Art und ist als Erholungsstätte anerkannt. Das Haus verfügt über 214 Betten in Ein- bis Vierbett- Zimmern, die mit Dusche und WC ausgestattet sind. Das Haus verfügt über ausreichend Seminar- und Workshopräume.
Auch im Außenbereich befinden sich viele Möglichkeiten die genutzt werden können wie z.B., eine Boulderwand, Fahrradverleih, ein großes Schachbrett, Lagerfeuerplatz, Grillplatz, Basketball, Volleyball, Tischtennis und was nicht fehlen darf ein Fußballplatz.
Außerdem besitzt das Haus eigene Kanus die wahlweise zur Lippe, Stever oder zum Halterner Stausee gebracht werden können um die wunderbare Natur bei einer Kanutour zu geniessen.
Themenschwerpunkt des Wochenendes ist die Durchführung eines Klickseminars unter der Leitung von Juan Ruiz. Dieses Seminar setzt sich aus einem Vortrag, einer halbtägigen Gruppenübung und Einzeltrainingsstunden zusammen. Juan wird von zwei weiteren Trainern unterstützt. Die Einzelstunden können vor dem Seminar gebucht werden und werden je nach Förderung maximal 50€ pro Stunde kosten.
Für die Jugendlichen und Kinder haben wir Denis Mohr eingeladen. Er ist vollblind und trainiert in Essen die „Blind Soccers“. Er und eine Assistentin werden mit den Kindern und Jugendlichen ein Sportprogramm durchführen.


Zusätzlich sind folgende Themen in Planung:
– Vorträge zum Thema „Pflege“ und den Neuerungen in der Pfegeversicherung, sowie ein Vortrag und Workshop von Prof. Giese zum Thema „Sport für Blinde“.
– Wie im letzten Jahr ist geplant, dass Herr Dr. Fischer einen Vortrag hält.
– Für einen Abend möchten wir ein „Themen Café“ anbieten, in dem sich die Eltern zu bestimmten Themen in gemütlicher Runde austauschen können.
– Auch Prof. Dr. Michael Brambring wird wieder da sein und sich Zeit nehmen für persönliche Gespräche.
– Für die „großen Kinder“ ist ein Tanzkurs geplant.
– Für die „kleineren Kinder“ steht das Basteln von Musikdosen an.
– Natürlich wird die Hüpfburg nicht fehlen, es wird eine „Slackline“ zur Verfügung stehen und vieles mehr.

Parallel zu den Veranstaltungen wird in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr eine Kinderbetreuung angeboten. Unsere mittlerweile sehr erfahrenen Kinderbetreuer werden wieder ein Programm auf die Beine stellen. Diesmal bieten wir die
Kinderbetreuung ohne Altersbeschränkung an. Um Missverständnisse zu vermeiden, wird darauf hingewiesen, dass bei Kindern, die Schwierigkeiten in Gruppen haben, eine Kinderbetreuung nicht gewährleistet werden kann. Es soll aber versucht werden, dass zumindest zeitweise, nach Absprache mit den Betreuern, eine gewisse Entlastung durch die Kinderbetreuung erfolgt.
Das oben vorgestellte Programm soll nur als Anhaltspunkt dienen. Verschiebungen und Änderungen sind möglich.

Salvador – Allende – Haus
Haardgrenzweg 77
45739 Oer-Erkenschwick
Tel: +49236869060
Fax: +492368690666
www.allende-haus.de